willi mosimann

willi mosimann
willi mosimann
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1948








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 11 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Hottinger, ich warte immer noch darauf wo sie uns aufzeigen wie diese Kosten entstehen.
-
Vor 11 Tagen Kommentar zu
Beamten-Rekord in Bundesbern! Warum?
Herr Schneider,
Beamte gibt es seit längerer Zeit nicht mehr.

Am 14. Dezember 1998 legt er Botschaft und Entwurf zum Bundespersonalgesetz vor. Das Parlament betont, wie wichtig Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit sind. Bundesrat Kaspar Villiger bringt es am 5. Oktober 1999 auf den Punkt: „Wenn sich die Gesellschaft und Wirtschaft verändern, muss sich auch der Staat anpassen, dann müssen sich auch seine Organisationen und muss sich sein Handeln verändern."

Zentra​ler Bestandteil des Gesetzes, das am 24. März 2000 verabschiedet wird, ist die Abschaffung des Beamtenstatus: Die Wahl für eine Amtsdauer wird durch eine kündbare öffentlich-rechtliche​ Anstellung ersetzt. Damit gelten nun seit über zehn Jahren die Bestimmungen des OR, sofern das Bundespersonalgesetz nichts anderes vorsieht.
-
Vor 11 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Falsch Herr Eberhart, die Ewiggestrigen sind die Politiker und Wähler der SD ,EVP und SVP. Diese möchten die CH wieder ins Mittelalter führen. Rückwärtsorientierte Ideologien, Nationalisten
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Eberhart, genau das habe ich ja beschrieben.....
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Hottinger, lesen Sie zuerst den Beitrag von Eberhart dann meinen Beitrag.
Vielleicht fällt ihnen etwas auf...
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Enerhart, ich weiss nicht ob sie es schon bemerkt haben. Die NR und SR Wahlen sind durch. Es gibt nur noch SR Nachwahlen. Die Schmerzen müssen für Sie enorm sein, haben doch die Ewiggestrigen der SD und der SVP die Quittung erhalten.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
@Herr Hottinger, sie scheinen einen guten Draht zu Herrn Widmer zu haben.
Vieles was sie hier publizieren stammt aus dieser dubiosen Gruppen "Kampagne 15» respektive «Kampagne 19"

Seit Natalie Rickli mit Chantal Galladé gemeinsam gegen Internet-Trolle Front macht, dreht Widmer im roten Bereich.

Und den Vimentis Forenleser wollen sie solchen Unsinn auftischen?

Ich warte immer noch auf die Antwort wie sie zu diesen Zahlen kommen.

Jeden Monat müs­sen wir Schwei­zer al­lein für Eri­treer 130 Mil­lio­nen zah­len, 1,56 Mil­li­ar­den Fran­ken jährlich.
- -
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Hottinger, die Quellenangabe für ihre Zahlen
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Diese finde ich nirgends
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Schweizer zahlen 1.56 Mia. jährlich alleine für Eritreer
Herr Hottinger, für ihre Zahlen können Sie uns bestimmt die Quellenangaben liefern
-