Otto Jossi Parteilos

Otto Jossi
Otto Jossi Parteilos
Wohnort: Pura
Beruf: pensioniert
Jahrgang: 1945

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Besteuerung Grenzgänger
In den letz­ten Tagen ist be­kannt ge­wor­den, dass selbst Aus­sen­mi­nis­ter Ig­na­zio Cas­sis das berühmte neue Ab­kom­men mit Ita­lien über die Be­steue­rung von Grenz­gän­ger a
Grüne im Bundesrat
Blick schreib­t:"Das Ver­dikt der Ver­ei­nig­ten Bun­des­ver­samm­lung​ fiel deut­lich aus: Der An­griff der lang­jäh­ri­gen Grü­nen-­Par­tei­prä­​si­den­ti
CVP wird von Levrat unter Druck gesetzt
Es geht um eine (n) Bun­des­rat (tin) der Grü­nen. Nach­dem die Grü­nen Stim­men ge­won­nen ha­ben, wol­len sie nun so­fort in den Bun­des­rat. Fra
Freier Personenverkehr Rahmenabkommen
Die Früchte des freien Per­so­nen­ver­kehrs im Tes­sin: Für die Tes­si­ner wird es immer schwie­ri­ger. Die am 26.11.2019 ver­öf­fent­lich­ten Sta­tis­ti­ken las­sen kei­nen Zwei&
Marco Chiesa (Ständeratskandidat Tessin) schreibt:
67'900. Das ist die Re­kord­zahl der Grenz­gän­ger, die täg­lich die Grenze ü­ber­schrei­ten. Es ist, als ob jeden Tag die ge­samte Be­völ­ke­rung der Stadt Lu­gano von Ita­lien zur Ar­beit i

Seite 1 von 21 | 1 2 3 4 Letzte





Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Als ehemaliger Organisationsberater und Supervisor, Dozent an den westschweizer Universitäten für Psychologie interessiert mich das menschliche Zusammenleben. Mein Hund, Natur und Menschen



Meine neusten Kommentare

Vor 11 Stunden Kommentar zu
KONTROLLEURE DER LOHN- UND ARBEITSBEDINGUNGEN AUFSTOCKEN
https://www.tdg.ch/ge​neve/actu-genevoise/a​urait-paye-ouvriers-2​0-centimes-heure/stor​y/20768092

20 Rappen pro Stunde...das ist dennoch etwas wenig aber.im Tessin gibt es unzählige Fälle von Unterbezahlung, weil Grenzgänger aus für den halben Lohn arbeiten können und immer noch gut leben. Somit die Arbeitsplätze für Tessiner wegfallen. Zu Endecken sind diese Fälle kaum, weil die Angestellten mitmachen mit falschen Anstellungen. Offizielle Anstellung 100%, Lohn 50%.
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
FÜR STÄDTE OHNE AUTOSCHNEISEN
Herr Oberli, wieder einmal schreiben Sie welche Anzahl LeserInnen dieser Blog von Ihnen haben soll.
"Nach Vimentis zitiert kommt dieser Blog heute auf "Anz. Leser 3000";

Alle meine Blogs haben heute, nach Vimentis zitiiert, zusammen "Anzahl Aufrufe 232000".

Haben Sie die gelöschten Kommentare von Ihnen und dann wieder eingestellten Kommentare abgezogen?
In den letzten 10 Tagen habe ich mindestens 15 Kommentare von Ihnen, die jeweils 12 Negativbewertungen hatten, als gelöscht und dann wieder eingestellt gezählt. Wenn es ihnen Freude macht eine grosse Zahl von vimentis zu ergattern, können Sie das weitermachen. Am Rande sei erwähnt, dass meine Blogs mehr Leserinnen aufweisen (gesamthaft) als Ihre und in Ihren sind auch Herr Beck und andere falsche Profile ebenfalls jetzt unter Oberli zu lesen.
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
DEMOS: GRIFFIGE MASSNAHMEN GEGEN DIE KLIMAERWÄRMUNG JETZT !
Herr Oberli, Ihre erste Bekanntmachung über die LeserInnen diese blogs haben Sie wieder gelöscht, sie hatte 15 Daumen nach unten und keinen positiven. Al Demokrat (?) lassen Sie Stimmen einfach verschwinden.
Die Änderung in Ihrer Ankündigung tun 2. ist nur:
"Alle meine Blogs haben heute, nach Vimentis zitiiert, zusammen "Anzahl Aufrufe 231000", also nicht 230000"
Diese Mehrstimmen bekommen Sie durch löschen und einstellen. .
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
DEMOS: GRIFFIGE MASSNAHMEN GEGEN DIE KLIMAERWÄRMUNG JETZT !
Herr Oberli, wieder einmal schreiben Sie welche Anzahl LeserInnen dieser Blog von Ihnen haben soll.
"Nach Vimentis zitiert kommt dieser Blog heute auf "Anz. Leser 11000"; er hat damit den Rekord in diesem Forum. Ein Teil dieser "Leser" wird 2020 bestimmt wieder für griffige Massnahmen gegen die Klimaerhitzung demonstrieren.

Alle meine Blogs haben heute, nach Vimentis zitiiert, zusammen "Anzahl Aufrufe 230000".

Haben Sie die gelöschten Kommentare von Ihnen und dann wieder eingestellten Kommentare abgezogen?
In den letzten 7 Tagen habe ich mindestens 10 Kommentare von Ihnen, die jeweils 10 Negativbewertungen hatten, als gelöscht und dann wieder eingestellt gezählt. Wenn es ihnen Freude macht eine grosse Zahl von vimentis zu ergattern, können Sie das weitermachen. Am Rande sei erwähnt, dass meine Blogs mehr Leserinnen aufweisen (gesamthaft) als Ihre und in Ihren sind auch Herr Beck und andere falsche Profile ebenfalls jetzt unter Oberli zu lesen.
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
FÜR EINE SOZIALE EINHEITSKRANKENKASSE
gelöscht, eingestellt, gelöscht eingestellt, gelöscht eingestellt, das gibt Leser und LeserInnen .... bravo !!
-
Vor 27 Tagen Kommentar zu
DUBLIN-FÄLLE: FÜR HILFE DURCH PRIVATE BEIM GRENZÜBERTRITT
Herr Oberli Sie lassen nicht locker. Wenn eine SP Politikerin Menschen über den Zoll schmuggelt handelt sie gesetzeswirdrig. Sie kann nicht selbst bestimmen ob diese Personen Anrecht auf auf Abklärungen haben, das bestimmt der Zoll
-
Vor 27 Tagen Kommentar zu
PRÄMIENVERBILLIGUNGEN​​ BEI ALLEN KANTONEN DURCHSETZEN
vor den Wahlen versprach die SP sich stark zu machen für eine Einheitskasse und wollten damit Stimmen sammeln, viele sind zu den Grünen gewandert. Versprechen der SP sind oft leere Worte
-
Vor 27 Tagen Kommentar zu
DEMOS: GRIFFIGE MASSNAHMEN GEGEN DIE KLIMAERWÄRMUNG JETZT !
Interesse ? Ja aber nicht am Geschreibsel sondern an den Machenschaften eines Regelverstossers:
Herr Oberli, seit Mai 2016 haben Sie Ihren Namen x mal gewechselt. Zudem haben Sie Bilder aus dem Internet geladen und diese als Ihr Profilbild angegeben. Sie werden oft besucht, weil jemand sehen will, was Sie sich wieder geleistet haben. Das Interesse an Ihrem Blog ist minim, aber Menschen ausserhalb des guten Tons und der Regeln interessieren.
Hier der Kontakt zu Ihrem "Profilbild", das Sie als Herr Oberli eingestellt haben. DIESER Mann ist sympathisch, wie Sie aussehen weiss niemand:
https://pix​​​abay.com/de/photos/​a​l​ter-mann-mann-ges​ic​ht​-senior-1208210​/
-
Vor 28 Tagen Kommentar zu
DUBLIN-FÄLLE: FÜR HILFE DURCH PRIVATE BEIM GRENZÜBERTRITT
Herr Oberli, Sie werden weiter informieren, wie man (Oberli) es in einem Blog eben macht.

Sie haben mir gedankt für die vielen Besuche von mir. Ich habe jedes Mal , wenn jemand auch Sie geschrieben haben gelesen. Mich interessiert ob Sie etwas lernen aus den Antworten. Scheinbar nicht.

In der Psychologie nennt man das therapieresistent, das trifft auf ca. 10 % der Menschen zu (senile, zu junge, nicht lernfähige).
-
Vor 29 Tagen Kommentar zu
DEMOS: GRIFFIGE MASSNAHMEN GEGEN DIE KLIMAERWÄRMUNG JETZT !
Geht es nun auch 10 Jahre, bis Ihre Blogs mit falschen Namen ebenfalls Geschichte sind? Ein Gesetz haben die Verantwortlichen von vimentis ebenfalls noch nicht in Angriff genommen ...


Herr Oberli, seit Mai 2016 haben Sie Ihren Namen x mal gewechselt. Zudem haben Sie Bilder aus dem Internet geladen und diese als Ihr Profilbild angegeben. Sie werden oft besucht, weil jemand sehen will, was Sie sich wieder geleistet haben. Das Interesse an Ihrem Blog ist minim, aber Menschen ausserhalb des guten Tons und der Regeln interessieren.
Hier der Kontakt zu Ihrem "Profilbild", das Sie als Herr Oberli eingestellt haben. DIESER Mann ist sympathisch, wie Sie aussehen weiss niemand:
https://pix​​abay.com/de/photos/a​l​ter-mann-mann-gesic​ht​-senior-1208210/
-