Hans Forestier

Hans Forestier
Hans Forestier
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Wo Licht ist, da ist auch Schatten
Wo Licht ist ist be­kannt­lich auch Schat­ten, & wo das Gute haust ist auch das Böse nicht weit, beide sind wie Ge­schwis­ter, beide ver­kör­pern das Prin­zip eine

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Geselllschaft, Politik Sport; Volleyball, Fussball



Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
Sind wir jetzt Zaungäste unseres eigenen Unterganges?
Herr Huber

Schuldenabba​u vernichtet nicht Geld, er vernichtet höchstens Schulden.
-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Die Mehrzahl Politiker/Innen ist narzisstisch krank
Herr Hottinger ist kein Politiker. er ist bekanntlich parteilos. Ja wer lesen kann, ist der ist auch hier im Vorteil ????????
-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Die Mehrzahl Politiker/Innen ist narzisstisch krank
Die Aufgeführten sind alle absolut keine Nationalisten, sondern achtenswerte Patrioten, und das ist ein gewaltiger Unterschied.
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
Keine Personenfreizügigkeit​ ohne ArbeitnehmerInnenrech​te
Wenn ein waschechter Schweizer sich noch positiv über diesen Anbindungsvertrag (inklusive Entmündigung) äussern mag, der muss schon ganz schön „bescheuert“ sein.
-
July 2019 Kommentar zu
Das Verhältnis Trump - Merkel
Treffen ohne Handschlag"Desaströse​s Verhältnis":.
Expert​e übt vernichtende Kritik an Merkels Umgang mit Trump. Einen Tag zuvor hielt Merkel eine vielumjubelte Rede in Harvard, in der sie die Politik Trumps, ohne ihn namentlich zu nennen, heftig kritisierte. Ein Treffen mit Trump gab es nicht. Hat Merkel dem deutsch-amerikanische​n Verhältnis damit einen guten Dienst erwiesen?

https://​www.focus.de/politik/​ausland/treffen-ohne-​handschlag-desastroes​es-verhaeltnis-expert​e-uebt-vernichtende-k​ritik-an-merkels-umga​ng-mit-trump_id_10800​232.html
-
July 2019 Kommentar zu
SVP und Klimapolitik
Das Thema ist Klimapolitik und nicht „Geldschöpfung aus dem Nchts“. Ergo.
-
June 2019 Kommentar zu
SCHWEIZ: Bundespräsident Ueli Maurer analog Ueli d. Knecht
Herr Eberhart

Der Bundespräsident vertritt den Gesamtbundesrat, sowie die Schweiz im Ausland, folglich hat er schon mehr Rechte und Pflichten.
-
June 2019 Kommentar zu
DEMOKRATIE BEDINGT UNBEDINGTE REDEFREIHEIT
Das ist ja schrecklich anzuschauen, dieser Zitteranfall von Frau Merkel.

Warum hilft ihr denn Niemand?

Na ja, beim Abspielen der Nationalhymne darf die Kanzlerin ja nicht umfallen.
-
June 2019 Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Brian Bäder

Tribut-Zahlu​ngen in Milliarden bekommt man von dem jetzigen Schweizer Bundesrat so oder so, von Israel so oder so nicht, das ist der grosse Unterschied.
-
May 2019 Kommentar zu
Der Brand v. Notre Dame, Zerstörung eines christl. Europa
Herr Hottinger

Individu​en welche die Kultur und Religion eines Landes nicht achten, achtet und respektiert auch deren Einwohner nicht.
-