Lexikon: Grundlagenforschung

In der Grundlagenforschung geht es um die Erforschung von komplett neuen Technologien (z.B. Nano- oder Gentechnologie). Im Gegensatz dazu steht die – meist private – Anwendungsforschung, die gezielt neue nach neuen Produkten bzw. Anwendungsmöglichkeiten sucht.
Das in der Grundlagenforschung erzielte Wissen kann nicht patentiert werden und ist damit allgemein zugänglich. Das heisst es kann von allen als Ausgangspunkt für weitere Forschung und die Entwicklung von Produkten verwendet werden.
Da Erkenntnisse der Grundlagenforschung im Normalfall nicht direkt kommerziell nutzbar sind und Grundlagenforschung ein öffentliches Gut ist, ist dieser Forschungszweig auf die finanzielle Unterstützung des Staates angewiesen. In der Schweiz betreibt und unterstützt der Bund die Grundlagenforschung in praktisch allen Wissensdisziplinen.

 

Voir également
Liens / Sources
Non trouvé.
Évaluer l'article du lexique

Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

Évalutation:  
 
   

Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

 
 

Vimentis est financé par les dons des particulliers.
Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

L'article a été mis à jour le 30.12.2011


Vimentis Publikationen zum Thema