Lexikon: Vorsteuerabzug

Vom Vorsteuerabzug spricht man im Zusammenhang mit der Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer ist eine so genannte Netto-Allphasensteuer. Bei der Netto-Allphasensteuer wird jeder Vorgang im Wirtschaftsverkehr, d.h. wenn man etwas kauft oder verkauft, mit der Mehrwertsteuer besteuert. Weil aber bei der Netto-Allphasensteuer nur der Mehrwert, der bei der jeweiligen Transaktion erzeugt wird, besteuert werden soll, gibt es den Vorsteuerabzug (siehe Beispiel). Dank dem Vorsteuerabzug wird der Gesamtwert der Ware oder Dienstleistung stest nur einmal belastet. Dies im Gegensatz zu einer Bruttoallphasensteuer. Vorsteuerabzugsberechtigt sind nur mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen.

Beispiel

Netto-Allphasensteuer mit Vorsteuerabzug bedeutet, dass bei jeder Transaktion (Verkauf/Kauf) nur der Mehrwert besteuert werden soll. Das heisst, wenn man etwas für 10 Franken kauft und für 15 Franken wieder verkauft, sollen eigentlich nur die 5 (=15-10) Franken, die dazu gekommen sind, besteuert werden. Dazu folgendes Beispiel welches auch in der Grafik unten dargestellt ist:

  • Ein Weinbauer verkauft der Handels AG eine Flasche Wein. Er möchte dafür 10 Franken. Die Handels AG muss nun die 10 Franken PLUS die MwSt. von 7.6% bezahlen. Die Handels AG bezahlt also Total 10,76 Franken. Davon darf der Weinbauer 10 Franken behalten und 0.76 Franken liefert er dem Staat ab.
  • Die Handels AG verkauft nun die Flasche in ihrem Laden dem Herrn Müller für 15 Franken weiter. Der Herr Müller bezahlt wiederum die 15 Franken PLUS die MwSt. also total 16,14 Franken.
  • Die Handels AG müsste nun dem Staat die eingenommenen 1,14 Franken (=16,14-15) abliefern. Da Sie aber bereits an den Weinbauern 0,76 Franken MwSt. bezahlt hat, darf Sie diese nun abziehen und muss so dem Staat nur 0.38 Franken abliefern. Diesen Abzug nennt man Vorsteuerabzug.
  • Am Schluss hat Herr Müller 1.14 Fr. MwSt. bezahlt, wovon 0.76 Fr. vom Weinbauer und 0.38 Fr. von der Handels AG an den Staat abgeliefert wurden. Der Weinbauer und die Handels AG mussten selber keine MwSt. bezahlen. Die ganze MwSt. wird dem Endkonsumenten (Herr Müller) überwälzt.

 

Évaluer l'article du lexique

Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

Évalutation:  
 
   

Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

 
 

Vimentis est financé par les dons des particulliers.
Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

L'article a été mis à jour le 30.12.2011


Vimentis Élire Simplement

Avez-vous déjà choisi votre candidat?

Découvrez dès maintenant quel parti et/ou candidat saura le mieux représenter vos intérêts !

Vimentis Publikationen zum Thema
Non trouvé.
Vous trouverez toutes les publications récentes ici