Système politique > Autre,

VRP der Post , Wahl ohne Konkurrenz

Recommander l'article

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Der Artikel 

https://www.​​​vimentis​.ch/d/dial​o​g​/readarti​cle/der​-n​eu​e-vrp-der-​post​/

w​ar ein 1. April Scherz.

 

Viele Politiker, die mich wegen des Artikels kontaktiert hatten, fanden schade, dass Herr Levrat nicht eine Kehrtwende gemacht hat. Dieses Verhalten wäre sozial und demokratisch gewesen. (Leider gewesen)

Fast alle wussten nicht, dass  im Hinterhof oder auf den Terrassen des Bundeshauses, Wahlen von langer Hand vorbereitet werden.

 

Die Wahl von Christian Levrat:

offizielle Abfolge: Viele wussten schon vor der offiziellen Bekanntgabe, was Sache ist oder war.

 

A) Im März 2021 Urs Schwaller gibt bekannt, dass er am 01.12.2021 als VRP der Post abtritt.

 

B) April 2021 SP-Präsidium: Duo Mattea Meyer und Cédric Wermuth folgt auf Christian Levrat.

 

C) Christian Levrat gibt pro forma bekannt , dass er sich für die Kantonalregierung bewerben wird.

 

E) Im Hintergrund wird seine Wahl zum VRP der Post vorbereitet.

 

F) Obwoh​l Levrat die Wahl des jetzigen CEO der Post bekämpft hat, wird Ch. Levrat dessen Chef .

 

Beim SRF Interview, das ja sehr „sanft“ geführt wurde, hatte Levrat Schwierigkeiten seine Kompetenz für dieses Amt zu erklären.

 

Seine wichtigste Aussage: Der BR habe hat das Anforderungsprofil gemacht und ich passe da gut hinein.  (Klar das Anforderungsprofil wurde nur für ihn gemacht, niemand Anderer hatte eine Chance). 

 

Auf die fehlende Ausbildung und/oder fehlende Erfahrung Levrat’s antwortete er, dass im VR genügend Personen mit Erfahrungen seien. 

 

Post-Konzer​​​​nchef Roberto Cirillo sagte vor der Wahl: „Ich werde jede Wahl des Bundesrates begrüssen. Ich bin überzeugt, dass diese aufgrund von Fähigkeiten und Kompetenzen gemacht wird. Wenn es eine Dame ist, umso besser.“

 

Werte Frau BR Sommaruga meine Finanzen werden knapp, meine Pension reicht nur noch knapp. Sollten Sie für mich einen lukrativen VR Sitz haben, danke ich Ihnen im Voraus, es muss kein Präsidium sein.

 

 


Commentaires des lecteurs sur cet article

Informations sur la désactivation de la fonction de commentaire

L'association Vimentis a décidé de fermer la colonne des commentaires sur ses blogs. Dans l'explication suivante, vous trouverez la raison de cette décision.

Le blog, y compris la colonne des commentaires, est une partie importante de la plateforme de discussion de Vimentis. En même temps, des valeurs telles que le respect, la décence et l'acceptation sont de la plus haute importance pour l'association. Vimentis s'efforce de défendre elle-même ces valeurs, ainsi que de les garantir sur le site web.

Dans le passé, cependant, ces valeurs ont régulièrement été ignorées dans la colonne des commentaires, et il y a eu des déclarations inacceptables répétées dans les commentaires. La suppression de ces commentaires est une question délicate et demande beaucoup d'efforts, que l'association ne peut se permettre. En outre, les commentaires peuvent être rédigés de manière pratiquement anonyme, ce qui rend impossible le blocage des personnes concernées.

En conséquence, l'Association Vimentis a décidé de désactiver la fonction de commentaire et de ne laisser que le blog. Le blog permet toujours aux gens de se faire entendre sans se cacher derrière un pseudonyme. Ce changement devrait améliorer la qualité de la plateforme de blog et la placer au centre de l'attention de toutes les personnes qui ont un intérêt dans une discussion factuelle et respectent les valeurs mentionnées ci-dessus.