jan eberhart

jan eberhart
jan eberhart
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Ja zur Hornkuh
An­ge­sichts des heu­ti­gen Bud­gets für die Land­wird­schaft, das zu­min­dest bei­be­hal­ten wer­den soll, sind ein paar Mil­lio­nen für Horn­kühe nicht zu­viel ver­lang­t.Daz
Wagenknecht: Fachkräfte im Inland ausbilden.
Die be­kannte Lin­ke-­Po­li­ti­ke­r​in Wa­gen­knecht bringt das Blut der Ge­nos­sen in Wal­lung und stellt linke Po­li­tik in Fra­ge:Ein­wan­de­ru​ng soll be­grenzt bl
Lang lebe der Chavezismus
Ein­druchs­volle Er­folge von Ma­du­ro: Er bringt Ve­nen­zuela zurück in das Mit­tel­al­ter.­Kaum​ Le­bens­mi­tel, keine mo­derne Me­di­zin mehr, Tan­ken wird zur Lot­te&sh
Netzsperren: Musikbranche fordert Rechtsgleichheit
Es war so zu er­war­ten: Nach den Schwei­zer Ka­si­nos ver­langt nun die Lobby der Mu­sik­bran­che auch Netz­sper­ren für sich.An­de­rer ste­hen wohl auch in der War­te­lis­te, um sich v
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Putin kann gross an­rich­ten und sich (und sein Land) prä­sen­tie­ren.­Die​ rus­si­schen Hoo­li­gans wis­sen: Der FSB hat sie im Auge und wer das An­se­hen von Putin scha­det, wird hart be­

Seite 1 von 3 | 1 2 3





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 14 Stunden Kommentar zu
NFP Forschungsprogramme zur Energiewende
Solange Umweltschützer die "sauberen" Energien wie Wind und Wasser per Einsprache blockieren, kann dies nicht funktionieren.

Wen​n ich mir die Universitäten anschaue, ist da von Meinungsfreiheit nicht mehr viel zu sehen. Stattdessen linksgerichte Diktatur.

z.B die Universität Wien mit dem * und anderen linksgerichterer Zensur
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Komische Umweltschützer. Gegen die BKW gibt es eine Klage weil Windräder in Norwegen gebaut werden, die aber angeblich die Indigenen stören.

Kein Wunder kommt die Sache nicht voran, wenn laufend Einsprachen Windräder blockieren.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
9. FEBRUAR 2020: FÜR MEHR BEZAHLBARE WOHNUNGEN
Da Pensionskassen aber gern in Immobilien investieren, schneiden sich hier die Mieter schlussendlich ins eigene Fleisch, da dann ihre Rente nicht sicher ist.

-
Vor einem Tag Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
Ich bin schon mal gespannt, wann der erste Kuchenfall vor das Bundesgericht kommt, analog dem Fall in den USA.

Die entsprechenden Anwälte stehen schon in den Startlöchern.

Es gibt ja noch europäische Gerichte, die einen Türken freigesprochen haben, weil er den Völkermord an den Armeniern geleugnet hat.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
9. FEBRUAR 2020: FÜR MEHR BEZAHLBARE WOHNUNGEN
Da ich kein Staatsgläubiger bin, der denkt, dass der Staat immer Recht hat, ist das Nein für diese sozialistische Initiative bereits auf der Gemeinde.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
So steht es nun mal 1:1 im Art 1. der Verfassung von 1949

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
Das ganze wird so oder so angenommen, aber man ist ja nicht in der Sowjetunion: Deshalb ein Nein, damit das Resultat nicht zu gut für das Ja-Lager aussieht.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
NEIN zur Änderung der Rassismus-Strafnorm
Die Deutsche Verfassung hat in der Schweiz keine Gültigkeit, auch wenn es sinngemäss ähnlich ist.

Dazu kam die moderne Schweiz schon 1848 zur Welt, das moderne Deutschland erst 1949 (Westdeutschland und Ostdeutschland bis 1990).
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
FÜR VERANTWORTUNGSVOLLE KONZERNE IM AUSLAND
Neokolonialismus 2.0 - Wieder wissen europäische Herrenmenschen wieder alles besser als der Rest der Rest.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Der Zerfall der christlich-abendländi​​​​​​​​​schen Werte ....
Wieso gibt für den Kosovo wohl noch keine VISA-Freiheit? Da sieht man den Wert der Kolonialen EU.
-