Lexikon: Transitverkehr

Als Transitverkehr bezeichnet man Verkehr, der durch ein Land hindurchführt.
Von Transitverkehr wird vor allem beim Güterverkehr gesprochen. In diesem Zusammenhang bedeutet Transitverkehr, dass die Güter (z.B. Bananen, Kleider oder Maschinen) nur durch die Schweiz hindurch transportiert werden d.h. nicht in der Schweiz ein- oder ausgeladen werden.
Wenn z.B. ein Deutscher Pneu-Hersteller ein Container voll Auto-Pneus durch die Schweiz nach Italien in die Autofabrik transportieren lässt, spricht man von Transitverkehr, weil der Container in der Schweiz nicht geöffnet wird. Ob der Transport per Bahn oder Lastwagen erfolgt ist dabei egal.
Transitverkehr kann es aber auch beim Personenverkehr geben. Ein Passagierzug oder ein Car, der z.B. deutsche Touristen durch die Schweiz nach Italien in die Ferien fährt, wird auch zum Transitverkehr gezählt.
In der Schweiz ist der grösste Teil des Transitverkehrs Verkehr von Norden nach Süden bzw. umgekehrt.

 

Voir également
Liens / Sources
Non trouvé.
Évaluer l'article du lexique

Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

Évalutation:  
 
   

Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

 
 

Vimentis est financé par les dons des particulliers.
Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

L'article a été mis à jour le 29.07.2017


Vimentis Publikationen zum Thema
Non trouvé.
Vous trouverez toutes les publications récentes ici