Lexikon: Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

EDA steht für Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten. Das EDA geht allen Tätigkeiten und Entwicklungen nach, welche eine grenzüberschreitende Dimension haben. Insbesondere beschäftigt sich das EDA mit Fragen der Sicherheit, Wirtschaft, der Entwicklungszusammenarbeit, der Umwelt und der Kultur. Dabei kommt dem EDA die Aufgabe der Wahrung der schweizerischen Interessen im Ausland zu.

Das EDA richtet seine Aktivitäten an den fünf aussenpolitischen Zielen der schweizerischen Bundesverfassung aus:
  • Friedliches Zusammenleben der Völker
  • Achtung der Menschenrechte und Förderung der Demokratie
  • Wahrung der Interessen der schweizerischen Wirtschaft im Ausland
  • Linderung von Not und Armut in der Welt
  • Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen
Das EDA verfügt über mehr als 300 Aussenvertretungen wie Botschaften und Konsulate.

Die Departementsvorsteherin ist zurzeit Bundesrat Didier Burkhalter.

 

Évaluer l'article du lexique

Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

Évalutation:  
 
   

Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

 
 

Vimentis est financé par les dons des particulliers.
Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

L'article a été mis à jour le 20.06.2013


Vimentis Élire Simplement

Avez-vous déjà choisi votre candidat?

Découvrez dès maintenant quel parti et/ou candidat saura le mieux représenter vos intérêts !

Vimentis Publikationen zum Thema