Lexikon: Primärsektor

Der Primärsektor – auch Sektor 1 oder Landwirtschaftssektor genannt – umfasst Land- und Forstwirtschaft.

In diesen wirtschaftlichen Sektor gehören Ackerbau, Viehzucht und Waldnutzung mit Jagd sowie die Fischerei und Bergbau.
Die gesamte Volkswirtschaft eines Landes wird meistens in drei Sektoren eingeteilt:
- Primärsektor: Land- und Forstwirtschaft
- Sekundärsektor: Industrie und Baugewerbe
- Tertiärsektor: Dienstleistungen inkl. Handel

Im Jahr 2013 betrug der Anteil des Primärsektors am Bruttoinlandprodukt der Schweiz 0.7%, wobei dieser Anteil stetig abnimmt (2010 waren es noch 1.12%).

Untenstehendes Bild zeigt die Aufteilung der Arbeitskräfte in die drei Wirtschaftssektoren:

 

Liens / Sources
Non trouvé.
Évaluer l'article du lexique

Aidez-nous à améliorer notre lexique de manière efficace en évaluant cet article du lexique. Nous apprécions et prenons en compte les propositions de modification et les critiques:

Évalutation:  
 
   

Commentaire / Proposition de modification:* (*optionel)

 
 

Vimentis est financé par les dons des particulliers.
Vous pouvez gratuitement intégrer ce glossaire/lexique à votre propre page internet ! Plus d'infos

L'article a été mis à jour le 31.08.2016


Vimentis Publikationen zum Thema
Non trouvé.
Vous trouverez toutes les publications récentes ici